Hausseite
Produkte
Schmuck
DekoArt & Skulpturen
Weine
Hühnerstall
Gemälde-Galerie
Versand-Info
Veranstaltungen
Griechenland-Tipps
Kontakt
Mitarbeiter

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Unsere Schmuck-Designer

 

Um zum jeweiligen Shop zu gelangen klicken Sie bitte auf das entsprechende Foto

 

 

Anna Parliara

Silberschmuck von der Insel Thilos (Dodekanes) 

Den kleinen Laden mit Ausstellung von Anna haben wir bei einem unserer Besuche auf der Insel Thilos im Jahr 2014 entdeckt. Wir waren mit der Segelyacht erst am späten Nachmittag eingelaufen und waren dann am Abend unterwegs auf der Suche nach einer Taverne, als sich das kleine Schmuck-Paradies irgendwo präsentierte - leider schon geschlossen. 

Am nächsten Morgen hatten wir dann Glück und trafen Anna´s Mann vor Ort, der uns über die Künstlerin berichtete: Anna ist 1966 geboren und hat in Thessaloniki Kunst studiert. Sie arbeitet ausschließlich mit 925er Silber und nutzt zur "Veredelung" Bodenschätze aus Griechenland.

 

Auf dem Foto links ist Anna dabei, ihre Kollektion auszupacken und zu sortieren für den Christkindl-Markt in Freising im Dezember 2016. Sie war dort mit ihrem eigenen Stand als Ausstellerin vom 10. bis zum 24. Dezember, und wir haben Sie eingeladen, während dieser Zeit bei uns zu wohnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veatriki Chasiotou - Filigranes aus Athen

Veatriki haben wir auf der Inhorgenta in München kennengelernt, einer der größten Schmuckmessen Europas, wo sie uns mit ihren ausgefallenen Kreationen auf ihren Stand gelockt hat wie in der griechischen mythologie die Sirenen die Seefahrer.

Die gebürtige Athenerin ist in Psiri aufgewachsen, DEM zentralen Stadtteil der wuseligen Metropole. Sie ist mit Kunst und Kreativität groß geworden, und hat es geschafft, nach einem Studium der Rechtswissenschaften und einigen Jahren Tätigkeit als Juristin, die Kurve zu kriegen und ihrer - wie sie sagt - wahren Berufung zu folgen, und noch eine Ausbildung als S
 

chmuck-Designerin zu machen.

Besuch und "Ordern" bei Veatriki auf der Inhorgenta 2015

 

 

Tina Kotsoni - Ausgefallenes von der Insel Ägina

Tina arbeitet zusammen mit ihrem Mann Efthimis in Ägina auf der gleichnamigen Insel im Saronischen Golf. Dort hat sie in der pittoresken Altstadt ein kleines Ladengeschäft, wo sie ihren eigenen Schmuck und den ihres Mannes verkauft und das Warenangebot mit weiteren handgemachten Sachen aus griechischer Fertigung erweitert hat.

 

Ihre Schmuck-Werkstatt ist nur wenige Gehminuten vom Geschäft entfernt, und hier wird ihr Schmuck von drei Mitarbeiterinnen vorbereitet und von Tina persönlich endgefertigt. 

 

Der größte Teil des Schmucks von Tina wird aus 925er Silber gefertigt, und eine kleine, höchst interessante Serie "Cup-cakes" aus Bronze handgearbeitet. Auch bei diesem Design ist die klare, unmissverständliche "Handschrift" der Designerin auf den ersten Blick zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tina Kotsoni und Simone Kurth im Februar 2015

 

 

Dimitris Anifandis

Gold- und Silberschmuck aus Ioannina

Seit 2011 sind meine Kunden begeistert von den wunderbaren kleinen Kreationen in Gold-Doublee. Ausgefallene Ideen in hervorragender Qualität. Unseren Griechenland-Aufenthalt im Herbst 2012 nutzten wir dazu, ihn und seine Mitarbeiterin in seiner kleinen

Fertigungswerkstatt in Ioannina in Nordwest-Griechenland zu besuchen. Viele neue Ideen hat er uns präsentiert und wir konnten nicht anders als einige davon direkt mit zu nehmen.

 

Lassen auch Sie sich verzaubern von den herrlichen kleinen Kunstwerken in Silber, in Gold und vor allem in vielen wunderbar kräftigen Farben.

Simone Kurth und Dimitris Anifandis bei unserem Besuch in Ioannina 2012

 

 

 

Thodoris Christogiannis - Schmuckdesigner aus Athen

 

Kann Schmuck Geschichten erzählen ?

 

Bei Thodoris´ Stücken werden Sie sich immer wieder neu dabei beobachten, wie Sie zu den kleinen Schönheiten Ihre Gedanken auf die Reise schicken. Bewegliche Anhänger, Amulette zum Aufklappen, alles in feinstem Silber und alles perfekt handgearbeitet.

 

Lassen Sie sich verzaubern von der Kreativität dieses Silber-Künstlers.

 

Thodoris besucht unsere Galerie im Januar 2014

 

 

elina.   handgemachter Schmuck aus Korinth

Seit 2009 besteht der gute Kontakt zu der jungen Künstlerin Elina Tzavella, die als Silberschmiedin und Schmuckdesignerin in ihrer Werkstatt in einem kleinen Ort nahe Korinth, ganz im Nordosten der Peloponnes-Halbinsel lebt und arbeitet.

Elina verarbeitet ausschließlich hochwertigstes 925er Silber, das sie teilweise vergoldet, sowie mit den unterschiedlichsten Halbedelsteinen zu ihren unverwechselbaren Kreationen designt.

Achat, Opal, Koralle, Süßwasserperlen und weitere Materialien wie Lavastein und Quarze finden wir wieder an ihren Ketten, Armbändern, Ohrringen und Ohrsteckern, die anstatt Metallbändern in einer neuen Serie auch mit Kautschuk gut harmonieren.

Im Herbst 2011 haben wir Elina in ihrer Werkstatt besucht und waren begeistert über die Kreativität und Flexibilität, die unseren Kunden zum Beispiel bei Sonderwünschen wie "dieses Armband hätte ich gern 4 cm länger" oder "ich hätte gern diese Kette, aber anstatt des Blattes mit dem grünen Stein hätte ich gern den mittelgroßen Elefanten mit den grauen Steinen als Augen" zugute kommt. Elina fertigt gern auf Kundenwunsch. Individuell.

Apropos "individuell": die Stücke, die Sie bei uns finden, finden Sie garantiert nirgendwo in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Simone Kurth und Elina Tzavella in Korinth

 

 

Marigo Koutsogiannopoulou

Handwerkskunst aus Lakonien

Diese "Künstlerin aus Leidenschaft" haben wir in einem winzigen Dorf ganz im Süd-Osten der Peloponnes-Halbinsel "entdeckt". Sie verarbeitet 925 Silber und Neusilber und gibt diesen Materialien ihre ganz persönliche Note.

 

Aus Neusilber arbeitet sie hauptsächlich "Tisch-Schmuck" wie Serviettenringe und anderes, und aus dem "echten" Silber kreiert sie ihre Schmuckstücke wie Ketten, Halsbänder, Armbänder und Ringe. Jedes Stück handgearbeitet, jedes Stück ein Unikat.

                                                                         

Zu Besuch in Marigo´s kleiner Schmuck-Oase in Pakia im Jahr 2012 

 

 

 

to Top of Page